Tipps für erfolgreichere Gespräche

Bewusste Gesprächsführung

1. Seien Sie offen für Neues: Nehmen Sie die Haltung von Lernenden ein.

2. Üben Sie sich in absoluter Wertschätzung für Ihre GesprächspartnerInnen.

3. Hören Sie aufmerksam und bewusst zu, um tatsächlich zu erfassen, was der/die andere meint.

4. Gehen Sie mit Annahmen, Bewertungen und Vor-Urteilen vorsichtig um. Versuchen Sie, diese möglichst bald im Gespräch aufzulösen.

5. Erkundigen Sie sich aufrichtig, stellen Sie ehrliche, einfache und offene Fragen.

6. Argumentieren Sie produktiv und zukunftsorientiert, Erfahrungen aus der Vergangenheit sind nicht immer hilfreich.

7. Beobachten Sie und korrigieren Sie gegebenenfalls Ihre inneren Stimmungen (Woher kommt z.B. ein Widerstand? Hat dieser tatsächlich etwas mit dem aktuellen Thema zu tun?)

8. Bleiben Sie gelassen! Es hilft Abstand, Zeit und Überblick zu gewinnen.

 

(Quelle: David Bohm hat in seinem Buch "Der Dialog. Das offene Gespräch am Ende der Diskussionen" wesentliche Gesprächskompetenzen zusammengefasst. Wir haben sie leicht abgewandelt und aktualisiert.)